Schufa

Die Schufa AG mit Sitz in Wiesbaden ist eine deutsche Wirtschaftsauskunftei, deren Geschäftsfeld darin besteht, ihre Vertragspartner wie beispielsweise Banken, Telekommunikationsanbieter oder Versandhändler vor Kreditausfällen zu bewahren. Dafür sammelt und speichert die Schufa Daten von Verbrauchern, die kreditrelevant sind. Diese Daten bekommt die Schufa AG von ihrem Vertragspartnern, bereitet sie auf, speichert sie und gibt sie auf Anfrage von Vertragspartner an ander berechtigte Unternehmen weiter. Die Schufa unterteilt die gespeicherten Daten in positive und negative Merkmale, berechnet aus allen kreditrelevanten Daten den Schufa-Score und gibt den Score Wert, der die Wahrscheinlichkeit bezeichnet, mit der ein potenzieller Kunden seinen Verpflichtungen nachkommen wird, an die Partner weiter. Für diese Dienstleistung erhebt die Schufa AG von ihren Vertragspartner ein Entgelt.

 

Verbraucher haben das Recht, einmal jährlich kostenlos ihre eigene Auskunft bei der Schufa AG anzufragen.